HC Zugerland

So das Trainingslager ist vorüber. Die Trainings waren intensiv, lehrreich und haben Spass gemacht. Das rundherum war wie immer cool und wir haben uns mit Spielen (verschiedenster Art) die Zeit um die Ohren geschlagen. Sprüche geklopft wie Weltmeister. Was will man mehr. Gewisse haben ihre Fähigkeiten beim stehend-Autofahren bewiesen (InsiderJoke) andere ihre Poker und Ratefähigkeiten zum Besten gegeben. Und mittendrin wurde noch das letzte Testspiel gegen den HC Samina Rankweil bestritten.

Spielbericht
Die Mannen aus Österreich spielen in der Ostschweizer-Gruppe und sind dort letzte Saison 2. geworden. Ein Gradmesser für unsere Mannschaft also. Nach 3 Trainings zu später Stunde starteten wir wie die Feuerwehr in dieses letzte Testspiel vor dem Meisterschaftsbeginn. Bereits im ersten Einsatz kachelte es das erste Mal hinter dem gegnerischen Goalie. Markus Walker lenkt den Puck zwischen den Hosenträgern durch ab. Wir kontrollieren das erste Drittel weitgehend und unser Backup Adrian Vogel hext seinen Kasten zuweilen mirakulös von Schüssen frei. Es kommt wie es immer kommt wenn wir einen Lauf haben - es fällt das 2. Tor durch Alan Benz. Dabei bleibt es nach 20 Minuten.

Im Mitteldrittel wird das Spiel ausgeglichener. Die Österreicher kommen zu besseren Chancen können aber keine nützen. Wir haben auf der anderen Seite viel Zeit unser Powerplay zu üben. Die Zebras schicken die Gäste reihenweise in die Kühlbox. Doch unser Powerplay funktioniert noch nicht wirklich. Die Gäste kommen zu einer Chance im Gegenzug und erzielen kurz nach Spielmitte den Anschlusstreffer. Dann ist es für einmal Jonas Mosimann der sich ein Herz fasst und im gegnerischen Drittel aus dem unmöglichsten Winkel trifft. Sowas kann, nur der Mosimann. Auf der Gegenseite hält uns Philipp Locatelli mit Zaubertaten weiter auf Distanz und kratzt was das Zeug hällt. 3:1 nach 40 Minuten.

Im Schlussabschnitt können wir dann das Tempo nochmals erhöhen und erzielen wieder durch Jonas Mosimann das 4:1. Nochmals bäumen sich die Ösis auf und verkürzen auf 4:2. Doch jetzt ist das Spiel etwas zerfahren und die Gäste strafen sich reihenweise selber. Sie wandern im Minutentakt in die Kühlbox und wir spielen teilweise mehrere Minuten in doppelter Überzahl. Kurz vor Ende ist es dann Philip Blöchlinger der auf der rechten Seite entwischt und herrlich Joel Steinmann bedient, der bloss noch einzuschieben braucht. 5:2.

Jetzt wird es nochmals richtig dreckig. Die Gäste provozieren wo sie nur können doch es hilft nichts. Für einmal haben wir unsere Emotionen im Griff - liegt wohl daran, dass wir nach 3 Trainings doch langsam etwas an den Energiereserven zehren und diese aufsparen. Die Gäste nicht so und so gibt es sogar noch eine 5+Spieldauerdisziplinarstrafe für die Gäste.

Fazit:
Unser Coach Stefan Kuster hat uns optimal aufs Spiel eingestellt. Er hat mit allen Linien durchspielen lassen - ausser während den Specialteams - und wir haben gezeigt, dass diese Saison mit uns zu rechnen sein wird. Unsere Defensive hat sauber vor dem Kasten aufgeräumt und ist mit Dave Favreau noch etwas böser geworden. Er hat den Gegnern zuweilen durchaus weh getan dort und das ist genau richtig so. In der Offensive haben für einmal nicht die üblichen Verdächtigen den Match entschieden. Andere sind in die Bresche gesprungen und haben gezeigt, dass alle Tore schiessen können. Ein weiteres schönes Zeichen für die Ausgeglichenheit und den Teamspirit in diesem Spiel. Der Mix ist toll. Ich freue mich auf eine tolle und intensive Saison.

Meisterschaft startet in Hochdorf:
2. Oktober 2016 - 18.45 Uhr in Hochdorf. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.
... Mehr sehenWeniger Sehen

HC Zugerland hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

Its Hockey Time
... Mehr sehenWeniger Sehen

Gehe zu Facebook

Lukas Rast, John Gann and 17 others like this

Comment on Facebook

Morgen geht es wieder los - das alljährliche Trainingslager. Wir sind dieses Jahr in Romanshorn mit allen Mannschaften und feilen an unseren Skills und den Abläufen. Natürlich wird auch Teambuilding nicht zu kurz kommen mit 1-2 Bier. :) ... Mehr sehenWeniger Sehen

Gehe zu Facebook

HC Zugerland hat Villi korttis Video geteilt.

Villi kortti
ja zum Glück sind wir "Erwachsen" :)
... Mehr sehenWeniger Sehen

Good old hockey game - supposed to be fun, right?

HC Zugerland hat ein neues Foto zu dem Album „Team Pictures“ hinzugefügt.

9 Gefährte be gefühlte 30 Grad nach 2h Hockey
... Mehr sehenWeniger Sehen

Gehe zu Facebook

Fabio Fischer, Claudia Ziltener-Huwyler and 20 others like this

Adrian HagenbuchDasch gaaail

2 Wochen seither
Avatar

Comment on Facebook

Alles Gute zum Wiegenfest Dominique "Tiger" Betschart ... Mehr sehenWeniger Sehen

Gehe zu Facebook

#HappyBirthday unserem Sniper aus jedem Winkel Philipp "Maudi" Mauderli ... Mehr sehenWeniger Sehen

Gehe zu Facebook

So das 2. Training äääääähhh sorry der 1. Match ist Tatsache. Verdikt: 4:10 für Illnau Effretikon. Ja was will man darüber bloss sagen. Wir haben die Schlittschuhe gebunden und nachdem wir dann aufgewärmt waren - nach 20 Minuten - haben wir das Spiel kontrolliert. Die Gäste hatten wohl gedacht nach 5:0 innert 20 Minuten sei der Mist geführt gewesen. Aber nicht mit uns. Zack Zack haben wir Eisgenossen plötzlich in die Offensive investiert und so war es Simon Brügger der das Skore für uns eröffnete. Dann legte Joél Steinmann 2 x nach und bediente dann noch Roger Amhof der nur noch einzuschieben brauchte.

Fazit: Gewonnen haben die Zürcher, wegen des bereits absolvierten Trainingslagers und weil eben Meister doch nicht vom Himmel fallen - auch wenn wir das manchmal denken. Tja sei es drum nach dem 2. Training haben wir den Spass am Eishockey noch nicht verloren gehen am Dienstag zum 3. Mal aufs Eis und spielen dann am Samstag in Zug im bereits 4. Eiskontakt. Wir werden sehen was dann dabei herauskommt.

Bis dahin einen schönen erholsamen Samstag Abend und einen genüsslichen Sonntag. Cheerio #17
... Mehr sehenWeniger Sehen

#HappyBirthday Jonas "Mosi" Mosimann ... Mehr sehenWeniger Sehen

Gehe zu Facebook

Happy Birthday Alan "Bänzliger" Benz ... Mehr sehenWeniger Sehen

Gehe zu Facebook