3. Liga 
12. Oktober 2014, 18:00
EHC Bülach
9 - 3
HC Zugerland
T
EHC Bülach 9
HC Zugerland 3
1st 2nd 3rd T
EHC Bülach 9
HC Zugerland 3
Bülach, KEB Hirslen
Team 1

Spielbericht

Mit 10 Mandli plus Goalie sind wir nach Büli gereist und haben gegeben was unsere Lungen hergaben. Schnell stand es 4:0 für die spielerisch agileren und schnelleren Zürcher. Eigentlich der ideale Zeitpunkt den Kopf in den Sand zu stecken. Nach dem Timeout wollten wir davon nichts wissen. In einem Einsatz verkürzten wir durch 2 Tore von Alan Benz auf 4:2. Zuvor hatte sich Joel Steinmann auf der linken Seite durchgetankt und Alan staubte hinterher sauber ab. Kurz vor Drittelsende erhöhten die Zürcher auf 5:2.

Im 2. Drittel spielten wir solider und reihenweise vermieste unsere Mauer Philipp Locatelli Chance um Chance. Dennoch, alles war nicht zu halten und so erhöhten die Zürcher auf 7:2.

Im Schlussdrittel waren unsere Beine zwar müde. Aufgeben war allerdings nicht drin. Wir kämpften mit allem was wir hatten waren aber nominell derart unterlegen, dass Bülach auf 9:3 erhöhen konnte. Den Schlusspunkt setzten wir und so verwandelte Marco Villiger eine herrliche Vorlage zum Schlussstand von 9:3.

Beim Rückspiel sind wir dann hoffentlich vollzählig und haben mehr Luft für ein paar kernige Checks. Das scheinen die Zürcher Kurfürsten gar nicht zu lieben. Und dann liegt sicher wesentlich mehr drin.

Gute Nacht und bis zum nächsten Game!

Aufstellung

Name G A P PIM
1
Placeholder :
2 2 6
3
4 2
5
6 1
7 2
8 1 8
9
10
Placeholder :